Tätigkeitsschwerpunkt Transport- und Speditionsrecht

Die Tätigkeit umfasst nationale und internationale Gütertransporte zu Lande und in der Luft. Der Mandantenkreis besteht aus in- und ausländischen Spediteuren, Frachtführern, Lagerhalter und Versicherungen.

Hierbei sind insbesondere stets folgende Problemkreis betroffen:

  • Regressführung und Regressabwehr
  • Frachtführerhaftung
  • Haftung der Spediteure und Lagerhalter
  • Haftungsdurchbrechung (= qualifizierte Haftung)
  • Mitverschulden bei unterlassenen Wertangaben des Versenders
  • Standgeld
  • Frachtführerpfandrecht
  • Frachteninkasso
  • Berücksichtigung internationaler Abkommen wie CMR, WA, MÜ, CIM
  • Umzugsrecht (= Transport gebrauchter Güter von Verbrauchern und Firmen)

Das Kanzleispektrum wird durch laufende Zusammenarbeit mit in Fachkreisen bekannten Anwaltskanzleien in Deutschland und im europäischen Ausland erweitert.  Vor den Münchner Gerichten werden auch in- und ausländische Anwaltskanzleien und deren Auftraggeber vertreten.

Die gerichtliche Tätigkeit der Kanzlei erstreckt sich über den Gerichtsbereich München hinaus auch auf andere Zivilgerichte in ganz Deutschland.

Roland Mittelhammer LL.M.

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht

Spezialgebiete
  1. Transport- und Speditionsrecht
  2. Verkehrsrecht
  3. Versicherungsrecht

Rechtsanwälte SKP
Ungererstraße 25
80802 München
Tel.: 089 / 512 661-0
Fax: 089 / 512 661-71
E-Mail: info@skp-rechtsanwaelte.de
Internet: skp-rechtsanwaelte.de